top of page

Symptome und Ursachen von Lahmheiten




Als Lahmheit bezeichnen wir eine Abweichung des Gangbildes von seinem normalen Zustand, also eine Beeinträchtigung des gesunden Gangbildes.

Die Ursachen für Lahmheiten sind enorm vielfältig, jedoch möchte ich hier auf die wichtigsten Ursachen eingehen und dir einige Tipps an die Hand geben, um das Gangbild deines Pferdes wieder zu harmonisieren.


Was ist eine Lahmheit?

Eine Lahmheit, auch bekannt als Gangstörung, bezeichnet eine Beeinträchtigung der normalen Bewegungsfähigkeit Deines Pferdes. Es handelt sich dabei um eine häufig auftretende Problematik, die durch diverse Ursachen auftreten kann.

Zu den Bewegungsstörungen gehören dabei beispielsweise Taktunreinheiten, ein deutliches Hinken, Steifheit oder Unsicherheit beim Gehen. Eine Lahmheit kann sowohl akut als auch chronisch auftreten und erfordert eine gründliche Untersuchung und Behandlung durch einen erfahrenen Tierarzt.


Die 5 Lahmheitsgrade

Lahmheiten können in verschiedene Grade eingeteilt werden, je nachdem wie stark die Bewegungseinschränkung des Pferdes ist. Dabei wird meist eine Skala von 0 bis 5 verwendet, wobei 0 für keine Lahmheit und 5 für sehr starke Lahmheit steht. Die genaue Einschätzung des Grades erfolgt durch eine gründliche Untersuchung und Beurteilung des Gangbildes durch einen Tierarzt.

Die Beurteilung der Lahmheit ist jedoch nicht nur auf die Skala von 0 bis 5 beschränkt. Es gibt auch Fälle, in denen die Bewegungseinschränkung des Pferdes zwischen den Graduierungen liegt. In solchen Fällen beurteilt man zusätzliche Kriterien wie die Schritt- und Trabqualität des Pferdes sowie die Reaktion auf bestimmte Tests wie zum Beispiel Beugeproben.


Grad 0: keine Lahmheit

Grad 1: Lahmheit ist im Schritt nicht sichtbar, im Trab nur leicht

Grad 2: Lahmheit ist im Schritt leicht und im Trab deutlich zu sehen

Grad 3: Lahmheit ist in Schritt und Trab deutlich zu sehen

Grad 4: Das Pferd geht nur Schritt und ist dabei deutlich lahm

Grad 5: Das lahmende Bein wird kaum oder gar nicht mehr belastet


Stützbein- und Hangbeinlahmheit

Ist das betroffene Bein schmerzhaft beim Auffußen und wird dabei entlastet spricht man von einer Stützbeinlahmheit, da sie in der Stützphase auftritt. Dabei sind meist die Strukturen weiter unten am Bein betroffen.

Wird die Vorführphase des Beins verkürzt spricht man von Hangbeinlahmheit. Hier sind eher die oberen Strukturen des Beines betroffen, welche für das Vorführen verantwortlich sind.

Häufig tritt die Lahmheit auch gemischt auf.


Ursachen von Lahmheiten

Es gibt verschiedene Ursachen für Lahmheiten beim Pferd.

In den meisten Fällen werden Lahmheiten durch Verletzungen oder Überbelastungen der Gelenke, Sehnen oder Bänder sowie Entzündungen von Gelenken oder Sehnen ausgelöst.

Weitere mögliche Ursachen sind:

  • Hufprobleme wie eingetretene Steine oder Nägel, Rehe, Hufgeschwüre, Hufrollensyndrom, Strahlfäule etc.

  • Muskelverspannungen

  • Arthrose

  • Neurologische Probleme

Lahmheiten können auch durch innere Beschwerden wie Lungenprobleme, Magenschmerzen, Kolik, Rossebeschwerden etc vorkommen.

Da die Gründe für Lahmheiten derart vielfältig sind, ist es sehr wichtig die Ursache gründlich abzuklären.


Maßnahmen für Pferdebesitzer

Als Pferdebesitzer gibt es verschiedene Maßnahmen, die bei Lahmheiten ergriffen werden können. Zunächst ist es wichtig, den Tierarzt einzuschalten, um eine genaue Diagnose zu erhalten. Je nach Ursache der Lahmheit können verschiedene Behandlungsmethoden zum Einsatz kommen, wie zum Beispiel Medikamente, Physiotherapie, Ruhepausen, spezielle Hufpflege oder auch eine Anpassung des Trainingsplans.

Es ist außerdem ratsam, das Pferd regelmäßig zu beobachten und auf Veränderungen im Gangbild oder im Verhalten zu achten. Eine gute Stall- und Weidehaltung, ausgewogene Ernährung und regelmäßige tierärztliche Untersuchungen können dazu beitragen, Lahmheiten vorzubeugen oder frühzeitig zu erkennen.

Lahmheiten beim Pferd sind ein ernstzunehmendes Thema, das eine angemessene Diagnose, Behandlung und Betreuung erfordert.

33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

댓글


bottom of page